Liebe Flipperkunden,
Liebe Seitenbesucher

Hinweise zur 3G-Regelung.

Ab einem Inzidenzwert von 35 gilt bei uns im Bad die 3G-Regel. Zugang bekommen somit dann nur geimpfte, genesene oder geteste Personen. Bitte beachten Sie dies und bringen Sie in diesem Fall Ihren Impfpass (digital oder das gelbe Heft), den Negativ-Nachweis oder Ihren Nachweis über eine Genesung von Covid19 mit. Den aktuellen Inzidenzwert für den Landkreis Main-Spessart finden Sie u.a. hier Zur Corona-Ampel

Vielen Dank
Ihr Flipper Team

Hinweis ausblenden
 

Fit für zwei - Schwangerengymnastik im Aquapoint

Fitness zeigt sich emotional, mental und körperlich: Das Ganze ist weit mehr als die Summe aller Teile.

Sprechen keine medizinische Gründe dagegensprechen, kann jede schwangere Frau in den Genuss der vielfältigen positiven Wirkungen des dosierten Sports kommen. Wasser ist das optimale Element.


  • Lästige schwangerschaftstypische Begleiterscheinungen wie Rückenprobleme, Krampfadern oder Wassereinlagerungen lassen sich lindern oder ganz vermeiden.
  • Die in der Schwangerschaft besonders beanspruchten Muskelgruppe (insbesondere Rücken, Beckenboden, Bauch) werden sensibilisiert und stabilisiert.
  • Das Vertrauen in die eigenen Kräfte wird gestärkt.
  • Das Wohlgefühl beim Sport wird in den Alltag transferiert.
  • Die Sauerstoffversorgung wird optimiert. Davon profitiert auch das Baby.
  • Nach der Geburt sind aktive Frauen schneller wieder in Form und den Belastungen und freudigen Aufregungen des Babyalltags gut gewachsen.


Aquatic Fitness:
Das Training im Wasser ist optimal in der Schwangerschaft!

  • Der Auftrieb des Wassers entlastet den gesamten Stütz- und Bewegungsapparat. Der Auftrieb balanciert. Die Ausführungen, die das körperliche und sinnliche Erleben aktivieren. Der Gleichgewichtssinn wird geschult.

  • Der hydrostatische Druck des Wassers fördert die Durchblutung, reguliert die Herzfrequenz und den Blutdruck. Der Stoffaustausch im Gewebe verbessert sich durch den massierenden Effekt des Wassers. Durch Aquajogging oder Aquawalking wird der nervöse Rückstrom des Blutes ganz besonders gefördert, wodurch Krampfadern und Hämorriden vorgebeugt wird.

  • Die um 25% höhere Wärmeleitfähigkeit des Wassers gegenüber der Luft bedingt eine geringere Erhöhung der Körperkerntemperatur der Mutter und des Kindes als bei körperlicher Belastung an Land.

  • Das Bewegen gegen den Widerstand des Wassers ist ein komplexes Ganzkörpertraining. Eine kräftigen Rücken- und Bauchmuskulatur ist eine Erleichterung für das wachsende Gewicht in der Schwangerschaft.

  • Wasser relaxt. Nach einem guten Training im Wasser fühlt sich die Schwangere massiert, entspannt und energiegeladen. Im Wasser befindet sich die Mutter im gleichen Element wie das Baby, und das scheint beiden gleichermaßen gut zu bekommen.








Kontakt

Bürozeiten:
Schwimmschule Flipper Nürnberg
Mon-Fr: 9.00 - 13.00 Uhr

Telefon: 09188 3009840
Telefax: 09188 300545 aquapoint@schwimmschule-flipper.de




Kontakt  |  Impressum